« Zurück

Nachbetrachtung

Beim letzten Heimspiel gegen Erzgebirge Aue wurde aus dem Block 42 heraus ein im Nachhinein viel diskutiertes Transparent gezeigt.
Wir müssen als Gruppe eingestehen, dass dieses Spruchband in Form und Inhalt unangemessen und unfair gegenüber der Person Uwe Klein war.
In einem intensiven Gespräch haben wir uns am Freitagabend in unseren Räumlichkeiten mit ihm ausgetauscht und entschuldigt.

Ultras Düsseldorf 2000